Wie man den Kindle behebt, der bei PC-Problemen nicht auftaucht

Wie man den Kindle behebt, der bei PC-Problemen nicht auftaucht
Zuletzt aktualisiert am: 9. September 2020 durch Tschad
Kindle ist ein beliebtes Lesegerät, das von Amazon entworfen und verkauft wird. Besitzer dieses Geräts können ihre Lieblings-Ebooks lesen, die sie im Amazon-Buchladen erwerben können. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsreihe werden wir uns mit dem Problem des Kindle befassen, der beim PC nicht auftaucht.

Wie man den Kindle behebt, der bei einem PC-Problem nicht auftaucht
Die korrekte Art und Weise, das Kindle-Gerät an Ihren Computer anzuschließen und Dateien zu übertragen, ist wie folgt.

Schließen Sie das kleine Ende eines USB-Kabels an den Mikro-USB-Anschluss an der Unterseite des Kindle-Geräts an.
Stecken Sie das andere Ende des USB-Kabels in den USB-Anschluss Ihres Computers. Der Computer erkennt den Kindle automatisch.
Klicken Sie auf die Schaltfläche “Start” und dann auf “Computer”. Doppelklicken Sie auf das Kindle-Symbol.
Ziehen Sie die heruntergeladenen Dateien per Drag and Drop in den Ordner “Dokumente” im Kindle-Fenster.
Klicken Sie auf das Symbol “Hardware sicher entfernen” in der rechten unteren Ecke der Systemablage. Klicken Sie auf den Kindle, um ihn sicher vom Computer auszuwerfen.
Trennen Sie den Kindle vom Computer.
Bevor Sie einen der unten aufgeführten empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung durchführen, ist es am besten, zuerst den Computer neu zu starten. Diese Aktion aktualisiert das Betriebssystem und entfernt alle beschädigten temporären Daten, die das Problem verursachen könnten.

Es gibt mehrere Faktoren, die dieses spezielle Problem verursachen können, von einem fehlerhaften Kabel bis hin zu einer falschen Einstellung. Im Folgenden sind die Schritte zur Fehlerbehebung aufgelistet, die Sie zur Behebung dieses Problems durchführen müssen.

Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel funktioniert.

Um den KIndle an Ihren Computer anzuschließen, benötigen Sie ein USB-Kabel. Wenn das Kabel, das Sie verwenden, defekt ist, kann dieses Problem auftreten. Versuchen Sie, ein anderes USB-Kabel zu verwenden und das Kabel an einen anderen USB-Anschluss des Computers anzuschließen.

Überprüfen Sie, ob das Problem, dass der Kindle auf dem PC nicht angezeigt wird, weiterhin auftritt.

Überprüfen Sie die Verbindungseinstellungen

Schließen Sie den Kindle an einen funktionierenden USB-Port Ihres Computers an und schalten Sie den Kindle vollständig aus. Versuchen Sie, den Kindle wieder einzuschalten und zu sehen, ob der Computer die Hardware erkennt. Um den Kindle neu zu starten, drücken und halten Sie den Netzschalter für ~40 Sekunden. Wenn der Neustartvorgang eingeleitet wird, lassen Sie ihn los.
Schließen Sie den Kindle an Ihren PC an und öffnen Sie Ihren Kindle. Gleiten Sie nach unten, um das Schiebe-Menü zu öffnen, und Sie sehen Verbindungsoptionen in der Benachrichtigungsleiste. Stellen Sie die Option “Als Kamera verbinden” ein. Prüfen Sie, ob sie erkannt wird.
Sie können Calibre verwenden, um den Kindle mit Ihrem PC zu verbinden. Schalten Sie PC und Kindle aus und trennen Sie alle angeschlossenen Kabel. Nachdem Sie Ihren PC wieder eingeschaltet haben, öffnen Sie Calibre und verbinden Sie den Kindle mit dem PC. Schalten Sie den Kindle jetzt ein und prüfen Sie, ob die Verbindung erfolgreich ist.
Vergewissern Sie sich, dass die PIN-Authentifizierung für Ihren Kindle ausgeschaltet ist. Es gibt eine Option im Kindle, die eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet. Sie können die Funktion entweder ganz deaktivieren oder sicherstellen, dass Sie Ihre PIN bei der Verbindung eingeben.
Aktivieren Sie Android Debug Bridge (ADB) auf Ihrem Kindle. Sie können beides ausprobieren (Deaktivieren und Aktivieren) und sehen, welche der beiden Möglichkeiten das Problem für Sie behebt. Sie können diese Einstellung leicht ändern, indem Sie zu Einstellungen > Gerät > ADB ein-/ausschalten navigieren.
Sie können auch versuchen, den Kindle über einen USB-Hub anzuschließen.
Stellen Sie sicher, dass die neueste Version der Kindle-Anwendung auf dem Kindle installiert ist.
Überprüfen Sie, ob das Problem, dass der Kindle auf dem PC nicht angezeigt wird, weiterhin auftritt

Kindle als MTP-Gerät installieren

Drücken Sie Windows + R, geben Sie “devmgmt.msc” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Erweitern Sie im Gerätemanager die Kategorie “Tragbares Gerät”. Entweder dieses oder der Kindle wird als Gerät mit einem kleinen gelben Ausrufezeichen aufgeführt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.
Wählen Sie die zweite Option “Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen”.
Wählen Sie die Option “Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber für meinen Computer auswählen”.
Wählen Sie “Portable Geräte” und durchsuchen Sie die Liste, bis Sie den MTP-Treiber gefunden haben. Sie können die Markierung von “Nur kompatible Treiber anzeigen” entfernen, um eine größere Liste zu erhalten. Starten Sie Ihren Computer nach der Anwendung der Änderungen neu.
Prüfen Sie, ob das Problem, dass der Kindle beim PC nicht angezeigt wird, weiterhin auftritt

Selektives USB-Sperren deaktivieren

Drücken Sie Windows + R, um die Run-Anwendung Ihres Computers zu starten. Geben Sie “Systemsteuerung” in das Dialogfeld ein und drücken Sie Enter.
Wählen Sie “Hardware und Sound” aus der Liste der Kategorien.
Klicken Sie auf “Energieoptionen”. Es erscheint ein neues Fenster mit allen Energieplänen, über die Ihr Computer verfügt. Wählen Sie den von Ihnen verwendeten aus und klicken Sie auf “Planeinstellungen ändern”.
Navigieren Sie zu den erweiterten Einstellungen und klicken Sie auf “Erweiterte Leistungseinstellungen ändern”.
Suchen Sie in der Liste der Optionen nach USB-Einstellungen und klicken Sie darauf, um sie zu erweitern. Sie sehen einen weiteren Titel mit der Bezeichnung “Selektive USB-Sperreinstellungen”. Klicken Sie erneut darauf, um ihn zu erweitern und wählen Sie in beiden Fällen “Deaktiviert” (Auf Batterie und Eingesteckt). Änderungen speichern und beenden.
Starten Sie den Computer und das Kindle-Gerät neu.